Zunahme des Geldvermögens der privaten Haushalte in Deutschland von 1995 auf 2017 um 136,6 Prozent

Datensammlung zur Steuerpolitik erschienen

Zunahme des Geldvermögens der privaten Haushalte in Deutschland von 1995 auf 2017 um 136,6 Prozent

Zunahme des Vermögens insgesamt der privaten Haushalte in Deutschland von 1995 auf 2016 um 105 Prozent

 

Die „Datensammlung zur Steuerpolitik“ ist eine Publikation des Bundesministeriums der
Finanzen.

In ihr werden Zahlen und Fakten zu steuerlich wesentlichen Sachverhalten dargestellt.

Die Ausgabe 2018 ist in den vergangenen Monaten in Zusammenarbeit mit dem Statistischen Bundesamt, der Bundesbank, dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik (FIT) und verschiedenen Abteilungen des Bundesfinanzministeriums aktualisiert worden. Viele Angaben beruhen auf teilweise schwer zugänglichen statistischen Unterlagen und Haushaltsdaten oder auf Schätzungen.

Wussten Sie zum Beispiel, dass…

– im Jahr 2015 die jährlichen Steuereinnahmen fast 674 Mrd. € betragen haben
(Tabelle 1.4.1). Nach den Ergebnissen des Arbeitskreises „Steuerschätzungen“ vom
Mai 2018 sollen die Steuereinnahmen in 2022 die 900 Mrd. € Marke übersteigen.

– die – gemessen an der Höhe der Einkünfte – oberen 10 % der Einkommensteuerpflichti-
gen fast 55 % des gesamten Einkommensteueraufkommens 2018 zahlten (Tabelle 2.2).

– es in 2014 rund 2,3 Mio. Einkommensteuerpflichtige gab, die mit dem Einkommen-
steuer-Höchstsatz besteuert wurden? Das sind rund 6,2 % aller unbeschränkt Einkom-
mensteuerpflichtigen. Sie beziehen rund 28 % des zu versteuernden Einkommens und
tragen mit rund 44,4 % zum Einkommensteueraufkommen bei (Tabelle 2.7.11).

– die familienpolitischen Leistungen von rund 66 Mrd. € im Jahr 2014 auf fast 76 Mrd. €
in 2018 ansteigen (Tabelle 2.8.4).

– das Geldvermögen der privaten Haushalte in Deutschland allein zwischen den Jahren
2010 (rd. 4,5 Mrd. €) und 2017 (rd. 6,0 Mrd. €) um rund 1,5 Mrd. € angewachsen ist
(Tabelle 5.2).

– es im Jahr 2014 mit einem Anteil von rund 76 % – gemessen an der Zahl aller Einkom-
mensteuerpflichtigen – die meisten Kirchensteuerpflichtigen im Saarland gab (Tabelle 8).

Hier findet man/frau die komplette Datensammlung:

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/Broschueren_Bestellservice/2019-02-05-datensammlung-zur-steuerpolitik-2018.pdf?__blob=publicationFile&v=8

teilen mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1