Altersarmut 2018 in Deutschland: 41,9 Prozent der Altersrenten liegen unter dem Durchschnittsbedarf der „Grundsicherung“ im Alter – 6,7 Millionen RentnerInnen weniger als 795 Euro

41,9 Prozent der Altersrenten liegen unter dem Durchschnittsbedarf der „Grundsicherung“ im Alter: 795 Euro.

Bezogen auf diese Gruppe betrug die „Grundsicherungs“quote nur 6,1 Prozent.

73,5 Prozent der „Grundsicherungs“empfänger im Alter haben eine Altersrente.

 

 

teilen mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 2 =