Welche Möglichkeiten der Kostenübernahme stehen im Sozialrecht zur Verfügung? Eine kleine Arbeitshilfe

Was tun bei steigenden Energiepreisen? Eine Handreichung des Bündnisses „Auf Recht Bestehen“

  1. August 2022 Paritätischer Wohlfahrtsverband

Die steigenden Energiepreise sind aktuell ein zentrales Thema. Welche Möglichkeiten gibt es im Sozialrecht, wenn die Energiekosten nicht mehr getragen werden können? Zu diesem Thema hat das Bündnis „Auf Recht Bestehen“ eine hilfreiche Handreichung für die Beratung erstellt.

„Explodierende Energiepreise. Welche Möglichkeiten der Kostenübernahme stehen im Sozialrecht zur Verfügung?“ Unter dieser Überschrift hat das Bündnis AufRecht bestehen eine kleine Arbeitshilfe für die Beratungspraxis erstellt. Im Bündnis AufRecht bestehen sind bundesweit gewerkschaftliche und unabhängige Beratungsstellen und Gruppen aus der Selbstorganisation zusammengeschlossen.

Das vierseitige Papier liefert Anregungen zum Umgang mit steigenden Preisen bei den Heiz- und Stromkosten. Welche sozialrechtlichen Schritte können geprüft werden, wenn höhere Abschlagszahlungen kommen oder Nachforderungen nicht finanziert werden können?

Zum Runterladen:

Explodierende Energiepreise!
Welche Möglichkeiten der Kostenübernahme
stehen im Sozialrecht zur Verfügung?
Eine kleine Arbeitshilfe

https://www.der-paritaetische.de/fileadmin/user_upload/Handreichung_%C3%9Cbernahme-Energiekosten_19.08.2022.pdf

 

teilen mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1