Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht Jahreswerte- Herne: 12,8% mehr Bedarfsgemeinschaften, 12,7% mehr Personen in Bedarfsgemeinschaften, 27,3% mehr Kinder betroffen !

Aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (Januar 2019) für ausgewählte Bereiche des Herner Arbeitsmarktes im Hartz-IV-Bereich

Jahreswerte 2010 bis 2017

 

Bedarfsgemeinschaften   10.786     12.148     Zunahme 12,8%

Single-BG                        5.343       6.256     Zunahme 21%

Alleinerziehende-BG          1.761      1.813     Zunahme 3%

Partner-BG                       1.406      1.275     Abnahme 9,2%

Partner-BG mit Kinder       2.066      2.335     Zunahme 13%

Personen in BG               21.883     24.670    Zunahme 12,7%

Kinder unter 18 Jahren      6.886       7.861   Zunahme 14,2%

unter 25 Jahren                8.692     10.453    Zunahme 20,3%

Leistungsberechtigte       20.351      23.843   Zunahme 17,2%

Erwerbsfähige LB            15.198      17.246   Zunahme 13,5%

 

Arbeitssuchende erwerbsfähige Leistungsberechtigte

Ohne Berufsausbildung     7.831         8.226    Zunahme 5%

Mit Ausbildung                 3.231         3.014    Abnahme 6,7%

Akademische Ausbildung     130            429    Zunahme 230%

Kein Hauptschulabschluss 3.686         3.357    Abnahme 8,9%

Hauptschulabschluss         5.012        4.380    Abnahme 12,6%

Mittlere Reife                    1.481        1.544    Zunahme 4,3%

Fachhochschulreife              420            551    Zunahme 31,2%

Abitur/Hochschulreife          370          1.137   Zunahme 207,3%

Langzeitarbeitslose           4.028          3.275  Abnahme 18,7%

Aufstocker                       3.265          3.750  Zunahme 14,9%

 

Nichterwerbsfähige LB      5.087          6.476  Zunahme 27,3%

unter 3 Jahre                   1.031          1.350  Zunahme 30,9%

3 bis unter 6 Jahre              942          1.226  Zunahme 30,2%

6 bis unter 15 Jahre         2.912          3.675  Zunahme 26,2%

 

SGB II-Quote in Herne von 15,7% auf 19,3%

NEF (Kinder) Quote von 23,2% auf 30,8%

 

Quelle: Bundesagentur für Arbeit Januar 2019

https://statistik.arbeitsagentur.de/SiteGlobals/Forms/Rubrikensuche/Rubrikensuche_Form.html?nn=1021948&year_month=aktuell&pageLocale=de&view=processForm&topicId=1023366&regionInd=05916

 

zusammengestellt von Norbert Kozicki Dipl.Soz.Wiss.

teilen mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

67 − = 60